BVG-Logo

21.01.2021

Wir machen dicht

Pressemitteilung, 17.05.2018. In den kommenden Monaten wird die BVG auf der Falkenberger Brücke am S-Bahnhof Hohenschönhausen die Dichtung zwischen den Straßenbahngleisen und der Brücke erneuern. Die Bauarbeiten dauern insgesamt bis voraussichtlich Dezember 2018. Damit in dieser Zeit trotzdem Straßenbahnen fahren können, wird jeweils nur an den Gleisen in eine Fahrtrichtung gearbeitet. Auf dem dann noch zur Verfügung stehenden Gleis werden die Bahnen in beide Richtungen fahren. Bevor das jedoch möglich ist, müssen auf beiden Seiten der Brücke Weichen eingebaut werden. Dies geschieht von Dienstag, 22. Mai, circa 4:30 Uhr, bis Montag, 28. Mai 2018, circa 4:30 Uhr. In dieser Zeit können die Bahnen der Linien M4 und M17 nicht in Richtung Falkenberg fahren.

Alle Straßenbahnen der M4 fahren dann zwischen Hackescher Markt und Zingster Straße. Die M17 wird verkürzt und verkehrt nur zwischen dem S-Bahnhof Schöneweide und Gehrenseestraße. Zwischen Prerower Platz beziehungsweise Gehrenseestraße und Falkenberg werden barrierefreie Busse eingesetzt. Aufgrund der Bauarbeiten fahren die Busse der Linien X54, 154, 197, 256, 893 und N56 am S-Bahnhof Hohenschönhausen bereits seit dem 16. Mai 2018 und bis Dezember 2018 nicht wie gewohnt an den Haltestellen der Straßenbahn, sondern vom Straßenrand ab.

Pressemitteilung als PDF