BVG-Logo

21.01.2021

Schmoll doch nicht

Pressemitteilung, 25.01.2018. Die BVG arbeitet an den kommenden zwei Wochenenden in der Mollstraße an den Straßenbahngleisen. Damit auch in Zukunft die Bahnen der Linien M5, M6 und M8 zuverlässig über die viel befahrenen Gleise rollen, werden hier die Weichenschwellen ausgetauscht.

Von Samstag, 27.1.2018, 4:30 Uhr, bis Montag, 29. Januar 2018, 4:30 Uhr sowie von Samstag, 3. Februar 2018, 4:30 Uhr, bis Montag, 5. Februar 2018, 4:30 Uhr werden die Linien umgeleitet bzw. verkürzt. Ab jeweils Betriebsbeginn am Montag verkehren die Bahnen wieder auf ihren bekannten Strecken.

Während der Bauarbeiten fahren die Bahnen der Linien M5 und M6 zwischen ihren vorgesehenen Endhaltestellen, jedoch zwischen den Haltestellen Landsberger Allee/Petersburger Str. und Mollstr./Otto-Braun-Str. eine Umleitung über die Danziger Straße und Greifswalder Straße. Die M8 fährt nur zwischen Ahrensfelde/Stadtgrenze und Landsberger Allee/Petersburger Straße.

Für die entfallenen Haltestellen wird ein Ersatzverkehr mit barrierefreien Bussen eingerichtet. Dieser fährt für die Linien M5 und M6 zwischen Landsberger Allee/Petersburger Straße und Mollstraße/Otto-Braun-Straße sowie für die M8 zwischen Landsberger Allee/Petersburger Straße und S+U Hauptbahnhof.

Pressemitteilung als PDF