BVG-Logo
report_problemabgelaufener Artikel

13.07.2020

Maske auf, Film ab

Pressemitteilung, 13. Juli 2020. „Liebe Fahrgäste, herzlich willkommen an Bord unserer Maschine BVG187 nach Sri Lankwitz. Sobald Sie Ihre Sitzplätze eingenommen haben, möchten wir Sie mit unseren Sicherheitsvorkehrungen vertraut machen.“

Ob wir Fernweh haben? Sicher. Viel mehr liegt uns aber die Gesundheit unserer Fahrgäste am Herzen. Da einige Mitreisende offensichtlich immer noch Schwierigkeiten beim Anlegen ihres Mund-Nasen-Schutzes haben, greifen wir nun auf professionelle Hilfe zurück. Und wer könnte besser die korrekte Benutzung einer Maske demonstrieren als ein echter Steward in einem kurzen Videoclip?

Das Ergebnis ist ab sofort auf allen Social-Media-Kanälen sowie der Website der BVG zu sehen und kommt natürlich auch ins Berliner Fenster. Also rühren Sie Ihren Tomatensaft um, bringen Sie Ihre Rückenlehnen in eine angenehme Position und genießen Sie die Vorführung.

https://www.youtube.com/watch?v=uMbSODXdw5M
 
 
Details zum Film

Hauptdarsteller des Spots ist Passun Azhand. Der 37-Jährige entstammt der alternativen Comedy Szene in Berlin und trat bislang u.a. im Quatsch Comedy Club auf. Gedreht wurde in einer Straßenbahn auf dem Betriebshof Marzahn, natürlich unter Einhaltung der aktuell geltenden Hygienemaßnahmen.
 
Produziert wurde der Clip zusammen mit „Die Botschaft“, der Leadagentur der BVG-Unternehmenskommunikation, und „monic films“. Beide zeichneten sich bereits für den mit Preisen dekorierten Azubi-Werbespot „BVG – Deine Ausbildung. Deine Story.“ verantwortlich.

Pressemitteilung als PDF