BVG-Logo

26.01.2021

Kurz kein Halt für neuen Asphalt

Pressemitteilung, 6. März 2020. Die Sanierungsarbeiten auf dem U-Bahnhof Spichernstraße schreiten weiter voran. Neben zwei neuen Aufzügen, an denen fleißig weitergearbeitet wird und einem runderneuerten Bahnsteig der Linie U9, ist nun der Bodenbelag des U3-Bahnsteigs an der Reihe. Neben einer neuen Asphaltierung werden in den kommenden Wochen auch Granitbahnsteigkanten und zwei Blindenleitstreifen verlegt.
 
Von Montag, den 9. März bis Freitag, den 20. März können die Züge in Richtung S+U Warschauer Straße wegen der laufenden Bauarbeiten nicht am U-Bahnhof Spichernstraße (U3) halten. Von Montag, den 23. März bis Freitag, den 3. April geht es auf der anderen Seite des Bahnsteigs weiter, weshalb dann die Züge Richtung Krumme Lanke den Bahnhof ohne Halt passieren müssen.

Pressemitteilung als PDF