BVG-Logo
report_problemabgelaufener Artikel

08.05.2018

Guter Rad

Pressemitteilung, 08.05.2018. Wer am kommenden Sonntag, 13. Mai 2018, in die Berliner Innenstadt möchte, sollte auf U-Bahnen und S-Bahnen setzen. Denn die Straßen gehören auch bei der diesjährigen Auflage des Radrennens Velothon wieder den sportlichen Pedaleuren. Ca. 15.000 Teilnehmer werden auf drei Routen in Berlin und dem Umland unterwegs sein. Alle Strecken sind während des Rennens für den übrigen Verkehr gesperrt.

Insgesamt ca. 60 Bus- und Straßenbahnlinien werden für das Rennen im Innenstadtbereich umgeleitet, verkürzt, geteilt oder zeitweise eingestellt. Bereits am Samstag kann es für die Vorbereitungen zu ersten Einschränkungen im Busverkehr kommen. Bei der Straßenbahn beginnen die Änderungen am Sonntagmorgen. Wegen der Sperrungen rund um den Alexanderplatz, den Hackeschen Markt und die Straße Am Kupfergraben sind dann bis ca. 16 Uhr fast alle Innenstadtlinien der Straßenbahn betroffen. Lediglich die M10 fährt wie gewohnt von der Warschauer Straße zum Hauptbahnhof.

Nutzer der anderen Linien – wie auch Busfahrgäste im Innenstadtbereich – sollten sich vorsorglich über die geänderten Routen und Fahrpläne informieren und für ihre Fahrt mehr Zeit einplanen. Alle Linienänderungen sind rechtzeitig vor Beginn im Internet auf BVG.de abrufbar.

Pressemitteilung als PDF