BVG-Logo
report_problemabgelaufener Artikel

13.12.2018

Bahnhof geliftet!

Pressemitteilung, 13.12.2018. Der Bahnsteig der U7 am Jakob-Kaiser-Platz ist seit dem heutigen Donnerstag, 13. Dezember 2018, stufenlos erreichbar. Am Nachmittag ging der erste von insgesamt zwei Aufzügen an dem 1980 eröffneten Bahnhof in Betrieb. Er verbindet auf der östlichen Seite die Straßenebene des Kurt-Schumacher-Damms mit dem Bahnsteig. Ein zweiter Aufzug auf der westlichen Seite der Autobahn A111 soll folgen.

Der Bau des jetzt eröffneten Aufzugs begann im Herbst 2017. Er kostete rund 1,1 Millionen Euro. Für den kompletten barrierefreien Ausbau der Station ist ein Budget von 3,9 Millionen Euro vorgesehen. Neben dem zweiten Aufzug, der bis 2021 realisiert sein soll, zählt dazu unter anderem das verbesserte taktile Leitsystem für Blinde und Sehbehinderte auf dem Bahnsteig.

Pressemitteilung als PDF