BVG-Logo
U-Bahn-Museum öffnet am 13. April

U-Bahn-Museum öffnet am 13. April

Über 400 Ausstellungsstücke aus über 120-Jahren Berliner U-Bahn-Geschichte. Das ist das U-Bahn-Museum im U-Bahnhof Olympia-Stadion. Highlight des Museums ist das original erhaltene Stellwerk, welches 1931 als größtes Stellwerk dieser Art in Europa in den Betrieb ging. Das 14 Meter lange Hebelwerk ist noch weitestgehend funktionstüchtig. Die von Siemens & Halske errichtete Anlage ermöglichte die Sicherung von 616 Fahrstraßen durch die Bedienung von 99 Licht- und Zahlensignalen sowie 103 elektrischen Weichen. Auf der Fahrschautafel zeigten 1200 Lampen sämtliche Signale, Weichen, Fahrstraßen und den Standort von Züge an. Es gibt aber noch mehr zu sehen. So können beispielsweise eine Uhrenzentrale, Petroleumlampen, Stromschienenabdeckungen, Schaltelemente und viele weitere Arbeitswerkzeuge begutachtet werden. Das Museum hat jeweils am 2. Samstag eines Monats geöffnet. Der Eingang zum U-Bahn-Museum befindet sich direkt in der Empfangshalle am U-Bahnhof Olympiastadion an der U2. Nächster Öffnungstag ist am 13. April von 10:30 Uhr bis 16 Uhr. Letzter Einlass 15:30 Uhr.

AKTUELLE MELDUNGEN

Grafik zeigt Drei Kinder vor Berliner Kulisse, als Überschrift steht

11.06.2024

Nächster Halt: Gleisdreieck

Der erste Hörspiel-Podcast der BVG für Kinder. Natürlich auch für Erwachsene. Ab dem 11. Juni 2024 immer dienstags überall da, wo es Podcasts gibt.

Weiterlesen
Schnäppchenjäger aufgepasst: Unsere BVG-Fundsachen kommen unter den Hammer

15.04.2024

Schnäppchenjäger aufgepasst: Unsere BVG-Fundsachen kommen unter den Hammer

Am 18. April werden unsere BVG-Fundsachen über das Auktionshaus Beier versteigert.

Weiterlesen
BVG-Dienstkleidung hängt an einem Kleiderständer. Text auf Bild lautet:

26.03.2024

Jobs shoppen im BVG-Job-Store

Besuche uns vom 8. bis 27. April in unserem Job-Store in der Mall of Berlin. Dich erwarten exklusive Events und Einblicke.

Weiterlesen
Weitere Meldungen