BVG-Logo
Mehrleistungen der BVG zur Einführung des 9-Euro-Tickets

Mehrleistungen der BVG zur Einführung des 9-Euro-Tickets

Zur Einführung des 9-Euro-Tickets hat der Berliner Senat bei der BVG und der S-Bahn zusätzliche Angebote bestellt. Vor allem bei den Verbindungen in die Innenstadt und bei den Pendler- und Ausflugsverkehren wird es Mehrleistungen geben, um der zu erwartenden größeren Nachfrage in den Monaten Juni, Juli und August zu begegnen. Das 9-Euro-Ticket kann vorbehaltlich des finalen Beschlusses des Bundesrats in allen BVG-Apps, an Fahrscheinautomaten, in Kundenzentren und Verkaufsstellen, nicht aber in unseren Bussen und Straßenbahnen erworben werden. Das zunächst geplante Extra-Angebot für neue und alte Abonnent*innen (sogenanntes 0-Euro-Abo für drei Monate) wird es in Berlin allerdings nicht geben. Hier die Mehrleistungen der BVG im Einzelnen:

  • Taktverdichtung auf der U6 und der U9 vom 8. Juni bis zum Beginn der Sommerferien (7. Juli) um einen Zug pro Stunde am Vormittag,
  • Taktverdichtung bei der Straßenbahnlinie 18 vom 30. Mai bis zum Ende der Sommerferien (19. August) vom 20-Minuten-Takt auf 10-Minuten-Takt am Vormittag,
  • Variable Taktverdichtung bei der Straßenbahnlinie M6 vom 30. Mai bis zum Ende der Sommerferien,
  • Taktverdopplung auf Abschnitten der Buslinien 124, M41 und X76 vom 8. Juni bis zum Ende der Sommerferien,
  • Taktverdopplung bei der Buslinie 296 an Samstagen vom 11. Juni bis zum Ende der Sommerferien,
  • In den Sommerferien fährt wieder der Bäderbus 312 alle 10 Minuten zum Strandbad Wannsee und der Bus 222 zum Strandbad Tegeler See alle 40 Minuten,
  • Taktverdopplung bei der Buslinie 316 zur Glienicker Brücke vom 8. Juni bis zum Ende der Sommerferien.
Weitere Zusatzangebote im Busverkehr können kurzfristig ergänzt werden. Die wichtigsten Fragen zum 9-Euro-Ticket werden hier beantwortet.

AKTUELLE MELDUNGEN

U-Bahn-Museum öffnet am 9. März

21.02.2024

U-Bahn-Museum öffnet am 9. März

Mehr erfahren über die Berliner U-Bahn-Geschichte. Auf ins U-Bahn-Museum!

Weiterlesen
Links ein Schild mit

13.02.2024

Von Krumme Lanke bis Mexikoplatz

Berliner Senat beschließt Lückenschluss der U-Bahnlinie 3

Weiterlesen
Alte VBB-Tickets können bis 30. Juni weiter genutzt werden

04.01.2024

Alte VBB-Tickets können bis 30. Juni weiter genutzt werden

Seit Jahresbeginn gelten zwar neue Fahrpreise, aber wenn du noch Fahrscheine zum alten Tarif hast (Tarifstand 1. April 2023), kannst du diese bis einschließlich 30. Juni 2024 weiter nutzen.

Weiterlesen
Weitere Meldungen