Aktuelle Pressemitteilung

Aktuelle Pressemitteilung

Pressemitteilungen

16.10.2019 neu Platz da!

Die BVG testet von dieser Woche an ein System, das die Auslastung von UBahnwagen
grafisch darstellt. Fahrgäste sehen durch Leuchtanzeiger, welche
Wagen des nächsten Zuges bereits gut besetzt sind und wo es noch reichlich
Platz gibt. Sie können sich damit leicht orientieren, auf dem Bahnsteig verteilen
und die Position wählen, die einen schnellen und stressfreien Einstieg am
einfachsten macht. [...]

04.10.2019 Gleis auf die Brücke

Durch die starke Frequentierung am Gleisdreieck weisen die dortigen Schie-nen und Schwellen einen hohen Verschleiß auf. Das führt dazu, dass die Glei-se auf der Brücke über dem Park am Gleisdreieck ausgetauscht werden müs-sen. Diese Arbeiten finden ab Montag, den 7. Oktober bis Donnerstag, den 24. Oktober 2019 statt. In dieser Zeit kommt es zu Einschränkungen auf den U-Bahnlinien 1 und 3. [...]

02.10.2019 Platz für Neues

Der über 100 Jahre alte Berliner U-Bahnhof Potsdamer Platz erhält einen neuen Bahnsteig. Das ist notwendig, da die verbauten Materialen veraltet sind und eine statische Ertüchtigung notwendig ist. In der ersten Phase der Erneuerung wird die U-Bahnlinie 2 in Richtung Ruhleben nicht am U-Bahnhof Potsdamer Platz halten. [...]

01.10.2019 Das wird ein kappes Ding

Seit Mitte Juli erneuert die BVG die Gleise in der Boxhagener Straße, zwi-schen Warschauer und Holteistraße. Neben frischem Stahl werden nun auch die dortigen Haltestellen mit modernen Kaps ausgestattet, durch die in Zukunft der barrierefreie Ein- und Ausstieg in die Fahrzeuge möglich wird. Auch an der Warschauer Straße Ecke Frankfurter Allee und am Bersarinplatz wird ab diesem Wochenende an den Gleisen gearbeitet. In den genannten Be-reich können daher von Freitag, den 4. Oktober, ca. 4.30 Uhr bis Sonntag, den 15. Dezember, ca. 4.30 Uhr keine Straßenbahnen fahren. Betroffen sind die Linien M10 und 21. [...]

30.09.2019 Bauarbeiten bei der S-Bahn: U5 fährt den ganzen Tag im dichten Takt

Am kommenden Freitag, 4. Oktober 2019, beginnt die nächste Phase der S-Bahn-Bauarbeiten rund um das Biesdorfer Kreuz. [...] Die BVG tut ihr Möglichstes, um für Entlastung zu sorgen. Auf der U-Bahnlinie 5 wird deshalb der dichte Takt der Hauptverkehrszeit auf den gesamten Tag ausgedehnt. [...]

19.09.2019 Den Kutschi umkurven

Wegen Arbeiten zur Fahrbahnsanierung kommt es im Zeitraum Montag, 23. September bis Freitag, 25. Oktober 2019, zu Änderungen auf den Buslinien im Bereich Kurt-Schumacher-Platz. [...]

03.09.2019 Kurze Unterbrechung auf der südlichen U7

Ab Freitag, den 6. September bekommt der südliche Abschnitt der U7 ein neu-es elektronisches Stellwerk. Bis einschließlich 3. Oktober fahren daher zwi-schen den U-Bahnhöfen Rudow und Britz-Süd keine Züge. In der zweiten Bauphase vom 4. bis 20. Oktober ist der Zugverkehr zwischen den Bahnhöfen Rudow und Grenzallee unterbrochen. [...]

16.08.2019 Kleiner Gelber fährt sich selber

Seit heute, Freitag, den 16. August, fährt der erste hochautomatisierte Kleinbus im öffentlichen Straßenland einer deutschen Großstadt. Gegen 10.30 Uhr gaben die Partner im Projekt „See-Meile“ den Startschuss für den rund fünfmonatigen Testbetrieb. Das Fahrzeug der Firma EasyMile bringt die Fahrgäste bis Ende des Jahres täglich kostenlos vom U-Bahnhof Alt-Tegel bis zu den Seeterrassen am Tegeler See und zurück. [...]

12.08.2019 U5 pendelt sich ein

Auf der U-Bahnlinie 5 erneuern die Berliner Verkehrsbetriebe seit dem heutigen Montag, den 12. August, bis 3. November 2019 die Weichen. Hierfür ist zwischen den U-Bahnhöfen Hellersdorf und Hönow ein Pendelverkehr im 10-Minuten-Takt eingerichtet. [...]

12.07.2019 Gleis geht´s los!

Und zwar am kommenden Montagmorgen ab zirka 4:30 Uhr. An dem Tag beginnen die Berliner Verkehrsbetriebe ihre Arbeit in der Boxhagener Straße in Friedrichshain. Hier werden bis zur Holteistraße die Gleise erneuert und die Haltestellen werden zu Haltestellenkaps umgebaut. Dadurch sind sie in Zukunft barrierefrei zu erreichen. [...]

28.03.2019 Voll im Training

Auch im Jahr 2019 bieten die Berliner Verkehrsbetriebe wieder die sogenannten Mobilitätstrainings an – an insgesamt neun Tagen. Dabei haben mobilitätseingeschränkte Menschen die Möglichkeit, zusammen mit erfahrenem BVG-Personal in einem stehenden Fahrzeug ganz in Ruhe den Umgang mit U-Bahn, Straßenbahn und Bus zu üben. So lernen zum Beispiel Personen, die einen Rollator oder einen Rollstuhl nutzen, sehbehindert oder blind sind, wie sie selbstbestimmt und sicher in Bus und Bahn einsteigen und wie sie sich während der Fahrt am besten sichern. [...]