BVG-Logo
report_problemabgelaufener Artikel

12.12.2018

Vorbildliches Engagement

Pressemitteilung, 12. Dezember 2018: Die Berliner Verkehrsbetriebe sind am gestrigen Dienstag in Stockholm erneut mit dem CSR-Label des europäischen Spitzenverbandes CEEP (European Centre of Employers and Enterprises providing Public Services) ausgezeichnet worden. Der Branchenzusammenschluss der öffentlichen Unternehmen bescheinigt damit bereits zum dritten Mal nach 2014 und 2016, dass die BVG in Sachen Nachhaltigkeit vorbildlich denkt, plant und handelt.

CSR steht für Corporate Social Responsibility („unternehmerische Gesellschaftsverantwortung“) und bezeichnet ein Engagement der Wirtschaft im Bereich Nachhaltigkeit, das über die gesetzlichen Vorgaben hinausgeht. Die BVG überzeugte in diesem Jahr insbesondere mit ihrem Engagement für die Integration von Geflüchteten – unter anderem durch das mit der Arbeitsagentur organisierte Programm „Geflüchtete in den Fahrdienst“. 

Pressemitteilung als PDF