BVG-Logo
report_problemabgelaufener Artikel

09.05.2018

Von Bäumen und Brücken

Pressemitteilung, 09.05.2018. Am Samstag, 12. Mai 2018, arbeitet die BVG am Brückenschutz unter der Bahnbrücke am Bahnhof Friedrichstraße. Der Brückenschutz ist überall dort, wo die Straßenbahn unter Brücken hindurchfährt, zwischen den Fahrleitungen und den Brückenbauwerken installiert. Am Samstag werden die Befestigungen der Brückenschutzplatten sowie die Halterungsschienen geprüft. Gleichzeitig werden die Platten gesäubert und bei Bedarf ausgetauscht.

Von ca. 6 bis ca. 14 Uhr können die Straßenbahnen der Linien M1 und 12 nicht auf der Friedrichstraße fahren. Die M1 fährt nur zwischen Rosenthal Nord bzw. Schillerstraße und S-Bahnhof Hackescher Markt. Die Linie 12 fährt von Pasedagplatz bis zum U-Bahnhof Oranienburger Tor und von dort über die Oranienburger Straße bis zum S-Bahnhof Hackescher Markt. Zwischen Friedrichstraße und Oranienburger Tor können Fahrgäste auf die U6 ausweichen.

Ebenfalls am Samstag, zwischen ca. 9 und 17 Uhr, werden auf der Herzberg- und der Siegfriedstraße in Lichtenberg Bäume beschnitten. Die M8 und die 21 können dort daher nicht fahren. Die M8 wird zwischen ihren gewohnten Endhaltestellen über Rhinstraße, Konrad-Wolf-Straße und Weißenseer Weg umgeleitet. Die Linie 21 fährt nur zwischen S-Bahnhof Schöneweide und Kniprodestraße. Barrierefreie Busse fahren für die M8 zwischen Roederplatz und Allee der Kosmonauten/Rhinstraße und für die 21 zwischen Bersarinplatz und S+U Lichtenberg/Gudrunstraße.

Alle Details zu den Linienänderungen finden sich wie gewohnt auf BVG.de, im aktuellen BVG-Navi sowie in der kostenlosen App BVG FahrInfo Plus.

Pressemitteilung als PDF