BVG-Logo
report_problemabgelaufener Artikel

16.02.2018

Drei Neue für die U

Pressemitteilung, 16.02.2018. Vorlesungsfreie Zeit an der Freien Universität, volles Arbeitspensum für die Bauabteilung der BVG: Die Berliner Verkehrsbetriebe bereiten weiter die Installation von Aufzügen in den U-Bahnhöfen Podbielskiallee, Freie Universität (Thielplatz) und Oskar-Helene-Heim vor. In der zweiten notwendigen Sperrphase – aus Rücksicht auf den Lehrbetrieb der FU erneut in die Semesterferien gelegt – fahren von Montag, den 19. Februar bis einschließlich Sonntag, den 18. März 2018 zwischen den U-Bahnhöfen Breitenbachplatz und Krumme Lanke barrierefreie Busse statt Bahnen.

Zusätzlich zum Ersatzverkehr verlängert die BVG von ca. 7 bis 19 Uhr die am U-Bahnhof Dahlem-Dorf endenden Fahrten der Linie X83 bis Oskar-Helene-Heim. Für eine großräumige Umfahrung des gesperrten U3-Abschnitts bieten sich hingegen die S1 sowie die Buslinien M11, X10, X11, X83, 110, 115 und 118 an.

Von Dienstag, den 13. März, ca. 5 Uhr bis Donnerstag, den 15. März 2018, ca. 20 Uhr kann der U-Bahnhof Freie Universität (Thielplatz) in Fahrtrichtung Krumme Lanke nicht durch den Ersatzverkehr bedient werden. Weitere Details finden sich an den betroffenen U-Bahnhöfen, in der BVG App FahrInfo Plus, auf BVG.de sowie im BVG-navi.

Die Inbetriebnahme der neuen Aufzüge ist noch in diesem Jahr geplant, eine weitere und letzte Sperrung des Abschnitts ist im August und September vorgesehen.

Pressemitteilung als PDF (inkl. Karten)