BVG-Logo
Teilnehmer gesucht: Online-Umfrage zu Mobilitätsverhalten und Jelbi
report_problemabgelaufener Artikel

19.03.2021

Teilnehmer gesucht: Online-Umfrage zu Mobilitätsverhalten und Jelbi

Die BVG unterstützt eine Umfrage von Trafi, dem Entwicklungs-Partner unserer Jelbi-App, in Kooperation mit der TU Dresden. Trafi und die TU Dresden möchten am Beispiel von Jelbi untersuchen, wie Mobilitäts-Plattformen und neue Mobilitätsangebote wahrgenommen werden und ob sie dazu beitragen können, den motorisierten Individualverkehr und insbesondere den privaten Autobesitz zu verringern. Das gewonnene Wissen über das Mobilitätsverhalten der Berliner*innen sowie die Wahrnehmung von Jelbi und möglichen verkehrspolitischen Maßnahmen kann dazu beitragen, die Mobilitäts-Plattform Jelbi weiterzuentwickeln und nutzerfreundlicher zu gestalten. Unter allen Teilnehmenden werden 10 x 100 €-Wunschgutscheine verlost. Wir freuen uns, wenn Sie sich dafür etwa 20 Minuten Zeit nehmen und den vorbereiteten Fragebogen beantworten. Machen Sie mit! Über folgenden Link gelangen Sie zur Umfrage und erhalten weiterführende Informationen zum Projekt: https://maas.wiwi.tu-dresden.de/jelbi.html Hinweis: Dies ist kein BVG-Projekt und die BVG hat keinerlei Einfluss auf das Projekt oder den Inhalt der verlinkten Seite. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte und rechtliche Zulässigkeit des Projektes auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

AKTUELLE MELDUNGEN

U-Bahn-Museum öffnet Samstag

03.01.2022

U-Bahn-Museum öffnet Samstag

Tipp zum Wochenende: Am Samstag (8. Januar) hat das U-Bahn-Museum von 10.30 bis 16 Uhr geöffnet.

Weiterlesen
PLUS mit navi für Januar ist da!

29.12.2021

PLUS mit navi für Januar ist da!

Unser Kundenmagazin PLUS mit der Baustelleninformation navi für Januar liegt ab sofort in unseren Verkaufsstellen, Bussen, Straßenbahnen und U-Bahnhöfen aus. Im Interview: die Schauspielerin Luise Befort.

Weiterlesen
#ZusammenGegenCorona

07.12.2021

#ZusammenGegenCorona

Über 150 große deutsche Unternehmen und Marken rufen zum Impfen auf

Weiterlesen
Weitere Meldungen