BVG-Logo
Südliche U9 nach Brand unterbrochen

Südliche U9 nach Brand unterbrochen

Nach einem Brand auf dem U-Bahnhof Schloßstraße am Samstag, 2. Januar, bleibt der U-Bahnbetrieb auf der südlichen U9 zwischen den U-Bahnhöfen Walther-Schreiber-Platz und Rathaus Steglitz weiterhin unterbrochen. Grund sind durch das Feuer verursachte Kabelschäden. Aktuell ist davon auszugehen, dass der Betrieb auf diesem Abschnitt voraussichtlich am Montag, den 25. Januar wieder aufgenommen werden kann. Zur Umfahrung können bis dahin die umliegenden Buslinien sowie die S1 genutzt werden.

AKTUELLE MELDUNGEN

Internationale Umfrage zur U-Bahn

12.04.2021

Internationale Umfrage zur U-Bahn

Wir wollen Ihre Meinung zu den Berliner U-Bahnen. How satisfied are you with our metro service?

Weiterlesen
Angebotsänderungen auf 39 Linien

09.04.2021

Angebotsänderungen auf 39 Linien

Gültig ab Sonntag, 11. April

Weiterlesen
U1 und U3 fahren wieder zur Warschauer Straße

08.04.2021

U1 und U3 fahren wieder zur Warschauer Straße

Finale für’s Kreuzberger Viadukt: Seit fast einem Jahr saniert die BVG das Viadukt von Deutschlands ältester U-Bahnstrecke in Kreuzberg. Am 12. April sind die Bauarbeiten beendet, die U-Bahnlinien U1/U3 fahren wieder bis zur Warschauer Straße.

Weiterlesen
Weitere Meldungen