BVG-Logo
Subway music – Musik in der U-Bahn

02.02.2018

Subway music – Musik in der U-Bahn

Das Musizieren auf Berliner U-Bahnhöfen hat Tradition. Die BVG genehmigt an ausgewählten Standorten in den Verbindungstunneln der U-Bahn unter gewissen Auflagen das Musikmachen in angemessener Lautstärke. In U-Bahnzügen ist das Musizieren nicht erlaubt.

Die Genehmigung wird ab sofort mittwochs von 7 bis 11 Uhr im U-Bahnhof Wittenbergplatz  (Service-Schalter in der Vorhalle) für die darauf folgende Woche erteilt. Sie kostet 7,50 Euro pro Tag und gilt als Fahrberechtigung zur An- und Abfahrt mit der U-Bahn für den Antragsteller (nicht übertragbar). Für Musikgruppen mit bis zu drei Personen genügt eine Musikgenehmigung, allerdings gilt die Fahrberechtigung nur für den Antragsteller.

Playing live music in Berlin's subway stations has some tradition. BVG allows musicians on certain spots and under certain circumstances to play their music in an appropriate sound volume. To play music in the trains is not allowed.

Playing music in the stations requires a permit issued by BVG always Wednesdays between 7am and 11am in the entrance hall of subway station Wittenbergplatz. It is valid for the following week. The charge is 7.50 euros and includes the fare to reach and leave the subway station for which it is issued. Music groups with up to 3 members need only one permit but the free ride is valid only for the applicant.

 

AKTUELLE MELDUNGEN

Drei auf einen Streich!

01.12.2021

Drei auf einen Streich!

Angebotsverbesserungen mit dem BVG-Fahrplanwechsel am 12. Dezember.

Weiterlesen
PLUS mit navi für Dezember ist da!

28.11.2021

PLUS mit navi für Dezember ist da!

Unser Kundenmagazin PLUS mit der Baustelleninformation navi für Dezember liegt ab sofort in unseren Verkaufsstellen, Bussen, Straßenbahnen und U-Bahnhöfen aus. Im Interview: der Schauspieler Joel Basman.

Weiterlesen
Schilderwald: Wir räumen auf!

05.11.2021

Schilderwald: Wir räumen auf!

Mit neuen Aufklebern und Piktogrammen lenken wir den Blick nun auf das Wesentliche.

Weiterlesen
Weitere Meldungen