BVG-Logo
Die Buslinie 128 fährt zum U Osloer Straße, im Hintergrund ist der Flughafen Tegel zu sehen.

Sondereinsatz für Linie 128

Am 27. Dezember 2020 beginnen in Berlin die Impfungen gegen COVID-19. Hierfür wurden sechs Hauptimpfzentren eingerichtet. Die BVG steht dem Senat unterstützend zur Seite. „Dank des großen Engagements unserer Kolleginnen und Kollegen sind wir gut vorbereitet und binden alle sechs Standorte sehr gut an das öffentliche Verkehrsnetz an“, so Vorstandsvorsitzende Eva Kreienkamp. Einer der sechs Standorte wird Terminal C des vor kurzem geschlossenen Flughafens Tegel sein. Da viele Berliner*innen die Buslinie 128 als Zubringer zum Flughafen noch kennen, hat sich die BVG dazu entschieden, ab Sonntag wieder Fahrten vom Kurt-Schumacher-Platz zum Flughafen zu verlängern. Die Busse fahren bis General-Ganeval-Brücke (ehemals Luftfracht), dort können Fahrgäste für die restlichen 700 Meter zum Terminal C in einen Kleinbus umsteigen. Damit die Impfzentren auch von allen Fahrgästen gut gefunden werden, informieren wir online, in den Bahnhöfen, an Haltestellen und in den Fahrzeugen mit optischen und akustischen Hinweisen. Karte zur ÖPNV-Anbindung der Berliner Impfzentren

AKTUELLE MELDUNGEN

Internationale Umfrage zur U-Bahn

12.04.2021

Internationale Umfrage zur U-Bahn

Wir wollen Ihre Meinung zu den Berliner U-Bahnen. How satisfied are you with our metro service?

Weiterlesen
Angebotsänderungen auf 39 Linien

09.04.2021

Angebotsänderungen auf 39 Linien

Gültig ab Sonntag, 11. April

Weiterlesen
U1 und U3 fahren wieder zur Warschauer Straße

08.04.2021

U1 und U3 fahren wieder zur Warschauer Straße

Finale für’s Kreuzberger Viadukt: Seit fast einem Jahr saniert die BVG das Viadukt von Deutschlands ältester U-Bahnstrecke in Kreuzberg. Am 12. April sind die Bauarbeiten beendet, die U-Bahnlinien U1/U3 fahren wieder bis zur Warschauer Straße.

Weiterlesen
Weitere Meldungen