BVG-Logo
Vollelektrische Fahrzeuge in der Jelbi-app buchbar

Jelbi-App bietet jetzt noch mehr Mobilität

Schon entdeckt? Seit dem jüngsten Update steckt noch mehr Vielfalt in der Jelbi-App. Denn ab sofort lässt sich über die digitale Mobilitätsplattform der BVG auch das stationäre Carsharing-Angebot von mobileeee reservieren, buchen und bezahlen. Waren die vollelektrischen Fahrzeuge zuvor bereits auf sechs Jelbi-Stationen präsent, sind sie nun auch in die App „tiefenintegriert“. Nutzer*innen können ein mobileeee-Auto im Voraus reservieren, an einer Jelbi-Station abholen und anschließend wieder dorthin zurückbringen – ganz bequem und ohne lästige Parkplatzsuche. Und nach der Rückgabe an der Jelbi-Station können die E-Autos dort auch direkt aufgeladen werden. Die Fahrzeuge sind in der Jelbi-App über „Autos (stationär)“ oder in den Kartenansicht an den jeweiligen Jelbi-Stationen zu finden. Insgesamt sind nun schon sieben verschiedene Mobilitätsanbieter in die Jelbi-App integriert und buchbar: Neben dem Neuzugang mobileeee auch Miles (stations-ungebundenes Carsharing), Tier (E-Scooter, E-Moped), Voi (E-Scooter), Emmy (E-Moped), Nextbike (Bikesharing) und Taxi Berlin. Hinzu kommt die Nutzung des BerlKönigs sowie der BVG-Ticketkauf. Alles mit nur einer App und mit nur einem Account. Inzwischen sind rund 30.000 Fahrzeuge in der Jelbi-App buchbar – so viele wie auf keiner anderen Mobilitätsplattform in Europa. Mehr Informationen unter www.jelbi.de.

AKTUELLE MELDUNGEN

Mehrleistungen der BVG zur Einführung des 9-Euro-Tickets

20.05.2022

Mehrleistungen der BVG zur Einführung des 9-Euro-Tickets

Ausflugs- und Pendlerstrecken werden in diesem Sommer verstärkt.

Weiterlesen
Eine Linie zwei Welten: Panzerkreuzer und Küstenkiez

20.05.2022

Eine Linie zwei Welten: Panzerkreuzer und Küstenkiez

Hier lesen Sie unsere beliebte Reportage „Eine Linie zwei Welten“ aus unserem Kundenmagazin PLUS vorab und in der Langfassung. Viel Spaß beim Lesen und Nachfahren.

Weiterlesen
Zahlenspiegel für 2022 ist da

06.05.2022

Zahlenspiegel für 2022 ist da

BVG bleibt trotz Corona-Pandemie auf Wachstumskurs.

Weiterlesen
Weitere Meldungen