BVG-Logo
Die U-Bahn hat Geburtstag!
report_problemabgelaufener Artikel

11.02.2019

Die U-Bahn hat Geburtstag!

Anlässlich des 117. Geburtstags der Berliner U-Bahn hat sich die Arbeitsgemeinschaft Berliner U-Bahn e.V. etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Am Samstag, den 16. Februar öffnet sie die Pforten des historischen Triebwagens 12 auf dem U-Bahnhof Klosterstraße.

Die Berliner U-Bahn hat gewissermaßen zwei Geburtstage: Am 15. Februar 1902 fuhr der erste Zug mit geladenen Gästen auf der Strecke der jetzigen U1. Wegen der anwesenden Honoratioren wird diese Jungfernfahrt auch „Ministerfahrt“ genannt. Drei Tage später, am 18. Februar, nahm die U-Bahn ihren regulären Fahrgastbetrieb auf.

Bei der kleinen Feier an diesem Samstag zwischen 10 und 16 Uhr wird der historische Wagen am Nordende des Bahnsteigs geöffnet und kann besichtigt werden. Einen Infostand der Arbeitsgemeinschaft Berliner U-Bahn wird es auch geben.

Der Wagen, Baujahr 1910, wurde 1985 im Zuge der aufwendigen Sanierung des unter Denkmalschutz stehenden Bahnhofs aufgestellt. Ursprünglich war er für die Schöneberger U-Bahn (heutige U4) unterwegs.

AKTUELLE MELDUNGEN

BVG unterstützt Aktion gegen häusliche Gewalt

24.11.2020

BVG unterstützt Aktion gegen häusliche Gewalt

Familienministerin Franziska Giffey ruft zum Handeln auf.

Weiterlesen
Die BerlKönig-Flotte

18.11.2020

BerlKönig jetzt noch enger mit dem klassischen ÖPNV verknüpft

Algorithmus bietet Vorschläge für beste Verbindungen.

Weiterlesen
Günstige 10-Uhr-Karte gilt schon ab 9 Uhr

02.11.2020

Günstige 10-Uhr-Karte gilt schon ab 9 Uhr

Regelung gilt im ganzen November in BVG und S-Bahn

Weiterlesen
Weitere Meldungen