BVG-Logo
BVG unterstützt Aktion gegen häusliche Gewalt

25.11.2020

BVG unterstützt Aktion gegen häusliche Gewalt

Häusliche Gewalt ist weit verbreitet: Etwa jede vierte Frau erlebt mindestens einmal in ihrem Leben körperliche und/oder sexualisierte Gewalt durch aktuelle oder frühere Beziehungspartner- oder -partnerinnen. Zwei Drittel der von häuslicher Gewalt betroffenen Frauen haben schwere oder sehr schwere körperliche und/oder sexuelle Gewalt erlitten. Und auch Männer sind in Partnerschaften Gewalt ausgesetzt. Oft sind Nachbarschaft und Umfeld unsicher, wie sie Betroffenen helfen können. Gerade, wenn es darum geht, die Polizei zu rufen, zögern viele. Werde ich ernst genommen? Ist das eine Privatsache – was kann die Polizei überhaupt tun? Mache ich es schlimmer, wenn die Polizei dann weg ist und die Tatperson zurück in die Wohnung kommt? Nachbarinnen und Nachbarn, Freundinnen und Freunde oder auch Arbeitskolleginnen und -kollegen können Betroffene unterstützen. Zum Beispiel, indem sie das Gespräch suchen oder sich zu einem möglichen Vorgehen beraten lassen. Wichtig ist, auf Warnsignale – zum Beispiel zunehmender Lärm und Streit nebenan, verändertes Verhalten wie sozialer Rückzug oder äußere Merkmale von Gewalteinwirkung – zu achten und nicht zu zögern, in einer akuten Bedrohungssituation die Polizei zu rufen. Sind Sie persönlich von Gewalt zu Hause betroffen oder kennen Sie jemanden in Ihrer Nachbarschaft, der von Gewalt betroffen ist? Hier finden Sie alle wichtigen Infos dazu, was Sie tun können und wo Sie Hilfe finden: www.stärker-als-gewalt.de.

AKTUELLE MELDUNGEN

BVG unterstützt Aktion gegen häusliche Gewalt

24.11.2020

BVG unterstützt Aktion gegen häusliche Gewalt

Familienministerin Franziska Giffey ruft zum Handeln auf.

Weiterlesen
Die BerlKönig-Flotte

18.11.2020

BerlKönig jetzt noch enger mit dem klassischen ÖPNV verknüpft

Algorithmus bietet Vorschläge für beste Verbindungen.

Weiterlesen
Günstige 10-Uhr-Karte gilt schon ab 9 Uhr

02.11.2020

Günstige 10-Uhr-Karte gilt schon ab 9 Uhr

Regelung gilt im ganzen November in BVG und S-Bahn

Weiterlesen
Weitere Meldungen