Kundenrat

Senf-Dazugeber gefunden

Am 25.02.2018 endete die Frist, sich für den neuen Kundenrat zu bewerben. Wir danken herzlich für das riesige Interesse. Nun gilt es, die mehr als 2.000 Bewerbungen zu sichten und die richtige Mischung zusammenzustellen. Alle Interessenten erhalten im Laufe des März eine Rückmeldung per E-Mail.
Vom Ab-und-zu-Nutzer im Freizeitverkehr bis zur vielfahrenden Abonnentin, vom Teenager bis zum Senior – bunt gemischt soll er wieder sein, der neue BVG-Kundenrat. Im April wird das 30-köpfige Team, das die gesamte Kundenwelt der BVG widerspiegeln soll, seine Arbeit aufnehmen. Wir werden unseren Fahrgästen auch zukünftig die Gelegenheit geben, zu ver-schiedenen Themen „ihren Senf dazuzugeben“ und ihre Sicht der Dinge in Entscheidungen einfließen lassen. Beim Test neuer Ticket-Apps oder Fahrgastinformationssysteme hat dies bereits gut funktioniert.
 
Vier Mal im Jahr trifft sich der Kundenrat in der BVG-Zentrale in Berlins Mitte, in der Regel nachmittags, um Mitgliedern mit Verpflichtungen durch Beruf oder Ausbildung die Teilnah-me zu ermöglichen. Darüber hinaus gibt es während der dreijährigen Mitgliedschaft immer wieder die Gelegenheit, hinter die Kulissen des Unternehmens zu blicken.